Willkommen auf der Homepage von Wilfried Jakisch, auf der umfangreichsten privaten Internetseite über den Peloponnes! Hier erfahren Sie, was auf dem Peloponnes und anderswo in Griechenland wirklich interessant ist. Meerestemperatur in Tolo am 26.06.2017  27 Grad! Peloponnes - das ist Griechenland im Konzentrat Griechenland, Peloponnes, Argolis - es gibt keine zweite Landschaft in Europa, wo die Antike so allgegenwärtig ist wie hier. Mykene, Epidavros, Tirinth und andere antike Stätten sind nur einen Katzensprung entfernt. Der Autor dieser Seite hat sich in Assini bei Nafplio einen zweiten Wohnsitz zugelegt und will andere an der Freude über diesen Schritt teilhaben lassen. Folgen Sie uns auf Entdeckungsreise durch den Peloponnes und vielleicht sehen wir uns ja einmal in der Argolis!   Besucher seit August 2000 Antwort auf viele Fragen: Wir bekommen ständig Anfragen, ob man denn überhaupt noch nach GR fahren könne. Man kann! Lasst euch nicht von der Stimmungsmache deutscher Medien beeindrucken. Griechenland hat nichts von seiner Gastlichkeit eingebüßt! Und an den Geldautomaten gibt es für Touristen mit ausländischem Konto sogar richtiges Geld! Leckeres zum Tsipouro Frische Kalamari mit Tinte (!) serviert Lefteris im “Tsipouradiko” in Nafplio. Das Lokal befindet sich an der Plateia Ag. Konstantinou, wo früher die deutsche Bierkneipe war. Das Angebot ist überaus reichhaltig, passend zum Ouzo, zum Tsipouro oder zum Bier. Und das alles zu recht freundlichen Preisen! Mehr auf dieser Seite. Veranstaltungstipps
Leicht pyromanisch angehauchter Leckerbissen Noulis, Meisterkoch aus Nafplio, präsentiert “Saganaki flambé” -  seine Spezialität. Das ist ein gebratener und flambierter Schafskäse. Absolut lecker! - In Nafplio bei der Busstation gleich um die Ecke. Video bei youtube Alles reine Natur Imker Jorgos Papajoannou aus Argos bietet jeden Mittwoch und Sonnabend auf dem Markt in Nafplio allerlei Produkte seiner fleißigen Arbeiterinnen an. Darunter ist seit kurzem auch eine exquisite Creme mit Propolis, Bienenwachs und Olivenöl. Sehr gut für Hände und Gesicht! Wir haben’s ausprobiert - 10 Jahre jünger! Was ist im Fougaro los?
144 Videos von Willi Grigoris Vlachos aus Nafplio fertigt die begehrten Ledersandalen nach antikem Muster. Mehr auf dieser Seite. Die neuesten: - Mikis-Theodorakis-Konzert Kallimarmaro - Tanzfest in Skotini - Kirschfest in Platanos - Wandern zum Tsivlou-See - Wandern auf dem Biliovo-Weg - Drei plus Eine in Iria - Elena Papanikolaou spielt Schubert - Kastanienfest in Ano Doliana - Walnuss- und Honigfest in Roino - Evita Petraki “Plou Plou” Leckeres Wildschwein Die Jagdsaison auf Wildschweine, bei der wieder viele Schwarzkittel ihr Leben lassen werden, hat begonnen. Angeliki und Wassilis bieten in der Taverne “O Aleos” in Alea leckere Wildschweingerichte an. Am besten vorher anmelden, denn das Fleisch muss einen Tag vorher mariniert werden. Mehr... Die Hitliste: Platz 1 Estas Tonne 1           > 69.726 Platz 2 Estas Tonne 2     > 28.896 Platz 3 Nightlife Sifnos    > 18.287 Platz 4 Mistkäfer Sisyphosarbeit    > 11.029 Platz 5 Estas Tonne in Dresden     >  7.316 Platz 6 Wassilis Saleas     > 5.859 Platz 7 Varka sto gialo          > 5.859   Platz 8 Spartathlon 2015                > 4.160 Werbung! ...darf ruhig ‘mal angeklickt werden. Google zahlt mir dafür ein paar Cents. Traumhaus auf Hydra... Ein Freund von uns möchte dieses Traumhaus auf der Insel Hydra verkaufen. Es ist in unmittelbarer Hafennähe in der Altstadt von Hydra. Um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist kein Schnäppchen - was eben solche Häuser auf Hydra so kosten... Interessenten melden sich bitte bei uns, wir stellen den Kontakt zum Besitzer her. Tel. Willi: +30 6945 285 284 ...oder Steinhaus im Bergdorf   Dieses kleine Steinhaus im Bergdorf Karia ist rund 120 Jahre alt. Es wurde in den vergangenen Jahren liebevoll restauriert. Es bietet Platz für zwei Personen, liegt in einem absolut ruhigen Winkel des schönen Dorfes auf etwa 700 Höhenmetern. Mehr Fotos auf dieser Seite. Täglich geöffnet ab 17 Uhr Mo. u. Di. geschlossen Sommerkonzerte in Xiropigado Der “Notenvogel” wird auch in diesem Jahr an der Straße nach Astros 2 km hinter Xiropigado stehen, wenn es wieder die Internationalen Sommerkonzerte bei Familie Beck in Xiropigado gibt. Die Termine und das Programm findet ihr auf dieser Seite. Das aktuelle Foto vom 14. Mai 2017 Wanderung zu einem “jugendlichen” See Das mag zunächst etwas merkwürdig klingen, aber der natürliche See im Helmos-Gebirge ist tatsächlich erst reichlich 100 Jahre alt. Er entstand im Ergebnis eines gewaltigen Erdrutsches im März 1913. Hunderttausende Tonnen Fels, Geröll und Schlamm begruben damals zwei Dörfer, deren Bewohner glücklicherweise die Häuser verlassen hatten. Der Fluss Krathi wurde dabei abgesperrt und es füllte sich ein Becken mit großen Mengen Wasser. Dabei entstanden zunächst zwei Seen. Der Damm dazwischen hielt aber den Druck nicht aus und brach im Frühjahr 1914. Im Ergebnis blieb der Tsivlou-See übrig, der heute ein überaus beliebtes Ausflugsziel ist, noch mehr seit es in Seenähe auch noch mehrere Tavernen gibt. Wir wanderten mit Grecopaths zum See und genossen in einer Taverne traditionelles griechisches Essen. Kleine Fotogalerie hier. Ein Video von der schönen Wanderung gibt es hier bei youtube. Das aktuelle Foto vom 20. Mai 2017 Massenansturm zur “Nacht der Museen” Davon träumt wohl jeder Museumsdirektor, es passiert aber immer nur einmal im Jahr - zur “Nacht der Museen”. Alle Museen in Nafplio hatten geöffnet, und an Besuchern mangelte es nicht, zumal es fast überall auch gute Live-Musik gab. In Athen entdeckt Es ist Sommer, und die Kulturszene überschlägt sich förmlich. In Athen entdeckten wir diverse Konzertplakate auf der Straße. Mehr auf dieser Seite. Deutsch-griechisches Treffen mit viel Kultur Am 7. und 8. Juli gibt es in Mykene ein deutsch-griechisches Treffen. Es steht unter der Schirmherrschaft des Brandenburgischen Ministers für  Bildung, Jugend und Sport, Günter Baaske.  Am ersten Tag beginnt es mit einem Treffen von Wirtschaftsexperten. Am Abend gibt es in der Taverne “Kolizeras” eine “Griechische Nacht” mit Musik und Tanz und vielen traditionellen Speisen. Teilnehmergebühr 25 Euro . Anmeldung erforderlich bei Elena Papanikolaou, Tel. +306937321133 Am 8. Juli findet am Fuße der antiken Stätte von Mykene ein Konzert mit klassischer Musik statt. Programm auf dieser Seite. Eintritt 10 Euro. Anmeldung nicht erforderlich. Vollmond! Beginn ist 21.00 Uhr Am 1. Juli ist in Sterna Aprikosenfest Der Kulturverein in Sterna (Autobahnauffahrt hinter Argos) organisiert am 1. Juli wieder sein traditionelles Aprikosenfest. Beginn ist an der alten Schule am Ortseingang so gegen 21.00 Uhr. Es gibt Aprikosen für alle, Kompott und Marmelade... Das aktuelle Foto vom 23. Juni 2017 Kaffegenuss mit Meerblick Nach längerer Renovierungsphase eröffnete das Hotel “Golden Beach” gleich nebenan sein “Café Golden Beach”. Kalo Risiko, Stavro! Die Kaffeemaschine läuft sich langsam warm, und am Mittwoch, dem 28. Juni ab 18.00 Uhr steigt eine kleine Eröffnungsparty. Wir sind natürlich dabei. “Όλα τα ωραία μέχρι το πρωί...” Das aktuelle Foto vom 24. Juni 2017 ...All die schönen Dinge bis morgen früh” - das verspricht ein bekanntes griechisches Lied. Ganz so lange ging es in Tolo nicht, aber die Stimmung, die die “Formix”-Band aus Argos zum Sommerfest zauberte, war großartig. Nächster Auftritt der sehr guten Truppe ist am 15. Juli in Anifi, einem Dorf nordöstlich von Argos. Das aktuelle Foto vom 25. Juni 2017 300 Tänzer von 4 bis 74 feiern ihr Abschlussfest Mit einem farbenprächtigen Tanzfest feierten in Nafplio rund 300 Schüler im Alter von 4 bis 74 den Abschluss des diesjährigen Schuljahres. Die Tanzschule von Christos Levendis und Fotini Venetsanou zählt zu den renommiertesten in der Argolis. Sie hat seit ihrem Bestehen tausende begeisterte Tänzer ausgebildet. (Wir gehören dazu.) Um den Erhalt der vielen traditionellen griechischen Tänze muss man sich also keine Sorgen machen. Eine kleine Fotogalerie vom Tanzfest gibt es hier. Griechische Nacht am Meer Am 29. Juni ab 20 Uhr gibt es in der Taverne “O Kostas” in Kandia, direkt am Strand eine griechische Nacht mit Musik und Tanz. Anmeldung bei Stavroula +306933051333 Das aktuelle Foto vom 28. Mai Kloster in einem Meer von Blumen Das Kloster Palaiopanagitsa in der Nähe von Astros ist eine wunderschöne Oase der Stille und der Blumen. Es wurde in den vergangenen Jahren nach einem Projekt des Architekten Kostas Papatheodorou aufwändig restauriert und ist heute wohl eines der schönsten in ganz Arkadien. Sehenswert! Mehr auf dieser neuen Seite. Das aktuelle Foto vom 31. Mai 2017 Neue Attraktion: Greek Street Dance Traditionelle griechische Tänze auf nächtlicher Straße. In diesem Sommer gibt es in einer Taverne am Park in Nafplio (neben dem kleinen Ententeich) eine neue Attraktion: Griechischen Straßentanz. Fünf sehr gute Tänzer zeigen tolle griechische Tänze und natürlich darf man auch mitmachen. Ein kleines Video von der ersten Veranstaltung gibt es hier bei youtube. Über die nächsten Termine informieren wir rechtzeitig. Das aktuelle Foto vom 03. Juni 2017 Attraktiver Markt mit Qualitätsprodukten Den ganzen Monat Juni gibt es in Nafplio am Hafen immer Freitag bis Sonntag - direkt neben dem Lykeio - einen schönen Markt mit regionalen Produkten. Man kann überall probieren, an den meisten Ständen auch kaufen. Alles ist sehr schön präsentiert, und auch die Produkte haben im Vergleich zu früheren solchen Märkten an Qualtität gewonnen. Fotogalerie unter dieser Adresse. Live-Musik und Tanz in Tolo Sakis mit der Bouzouki, Jannis am Piano und Katerina spielen und singen Jeden Dienstag: Hotel “John & George” ab ca. 20 Uhr Reservierung empfehlenswert! Es gibt auch ein reichhaltiges Abendbüffet. Tel. 0030 27520 59097 Jeden Donnerstag: “Barbaressa” direkt am Strand ca. 120 vor dem Hafen. Beginn ca. 21.30 h Reservierung zum Essen möglich, 0030 27520 59205 Jeden Freitag: Hotel “Aris” direkt am Strand Beginn ca. 20 Uhr Tel. für Reservierung: 0030 27520 59231 9. Juli Knoblauchfest in Lithovounia Am 9. Juli steigt wieder das beliebte Knoblauchfest in Lithovounia bei Tripoli. Beginn ist dort immer so gegen 21.30. Rechtzeitiges Kommen sichert gute Plätze. Anreise am besten von Mili. Im Dorf Steno links über die Brücke abbiegen. Noch nicht olympisch: Wassergymnastik mit Nadine Ab Donnerstag, den 15. 6. gibt es wieder jeden Montag und Donnerstag die beliebte Wassergymnastik mit Nadine. Beginn ist 10.00 Uhr am Hotel “Dolphin” in Tolo. Wassergymnastik mit Nadine Argos mit Wasserlandschaft Argos war bisher kein ausgesprochenes Touristenziel. Chaotisch gewachsene Stadtviertel, ähnliche Verkehrsverhältnisse, scheinbar ohne Plan. In den letzten Jahren haben jedoch die Stadtväter der größten Stadt der Argolis einiges getan, um das Image aufzupolieren. Entstanden sind unter anderem ein verkehrsberuhigtes Zentrum, eine schöne Wasserlandschaft mitten im Zentrum und etliche neue Grünflächen. Mehr dazu auf dieser neugestalteten Seite. Das aktuelle Foto vom 10. Juni 2017 Das aktuelle Foto vom 16. Juni 2017 Erster Auftritt der “Philhellenen” “Οι Φιλέλληνες” - die Philhellenen - diesen Namen hat sich unsere Tanzgruppe gegeben. Die Mitglieder kommen aus Griechenland, Deutschland, der Schweiz und Finnland, und wir hatten unseren ersten öffentlichen Auftritt beim Tanzfest in Skotini. Die nächsten Auftritte sind am 22. 6. auf dem zentralen Platz in Argos und Anfang Juli in Nemea. Dimitris, unser Tanzlehrer, bekam nach dem Auftritt in Skotini übrigens spontan eine weitere Einladung nach Alea. Kleines Video vom Fest in Skotini, das übrigens fast in Wasser fiel, hier 26. Musikfestival Nafplio 23. 6. bis 2. 7. 2017 Das traditionelle klassische Musikfestival in Nafplio hält eine Menge hochkarätiger Konzerte bereit. Noch bis zum 2. Juli kann man an vielen Veranstaltungsorten Musik erleben. Beginn ist jeweils um 21.00 Uhr. Erstmalig gibt es zum Abschluss an drei aufeinanderfolgenden Abenden Jazz auf der Festung Palamidi. Das komplette Programm findet ihr auf dieser Seite. Das aktuelle Foto vom 19. Juni 2017 1000 Sänger im Konzert für Mikis, den “Unsterblichen” Ein solches Konzert hatte das “Kallimarmaro”, das antike Olympiastadion in Athen, wohl noch nie erlebt: 1000 Chorsänger interpretierten Lieder von Mikis Theodorakis. Als einer der Zuhörer spontan rief: “Mikis ist der Unsterbliche” hatte er wohl alle 35 000 Konzertbesucher auf seiner Seite. Mikis’ Werke sind es heute schon. Der Meister - kurz vor seinem 92. Geburtstag - hatte an diesem Abend prominenten Besuch: Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos persönlich. Ein 15minütiges Video von den schönsten Liedern gibt es hier bei youtube. Das aktuelle Foto vom 20. Juni 2017 Andrang auf der “documenta 14” Noch bis zum 16. Juli gastiert die “documenta 14” in Athen. An vielen Punkten Athens gibt es Kunstwerke zu sehen, Hauptstandort ist das neue Museum für Zeitgenössische Kunst in der ehemaligen “Fix-Brauerei”. Es braucht manchmal eine Weile, sich in die größtenteils ungewöhnliche Kunst einzudenken, bei einigen Werken gelingt das nicht, aber das muss ja nicht unbedingt an der Kunst liegen. Generell betrachtet ist die “documenta” eine absolut empfehlenswerte Entdeckungstour. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 4. Geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 21 Uhr.